File System Object

 

Home
Nach oben
Laufwerk Informationen
Datei Information

Last Update 20.07.2004

Copyright  2003
Ramses (C)

 

Mit dem File-System-Object haben Sie Zugriff auf das Dateisystem ihres Computers.

Damit haben Sie die Möglichkeit direkt aus EXCEL auf Dateien zuzugreifen, Eigenschaften abzurufen oder Dateien zu verändern bzw. zu erstellen.

Auch das suchen von Dateien und Ordnern, bzw. die Überprüfung ob diese Datei/en / Ordner vorhanden sind oder nicht ist möglich.

Damit ist eine interaktive Benutzerführung auch auf "unbekannten" Rechnern möglich.

Der Windows-Scripting-Host bietet ähnliche oder gleiche Funktionen, setzt aber voraus dass dieser mit dem Internet Explorer installiert wurden, insofern ist das File-System-Object die bessere Variante, da sie unabhängig funktioniert.

Grundsätzlich erfolgt der Aufruf immer gleich. Zuerst muss eine Variable als Object deklariert werden, und anschliessend wird dem Object etwas zugewiesen, in unserem Fall das File-System-Object.

Dim myFSO As Object, myTxt As Object

Set myFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

Anschliessend können sie diesem Object weitere Methoden zuweisen

Set myTxt = fs.CreateTextFile("C:\DemoText.txt", True)

mit

myTxt.WriteLine("Dies ist ein Test.")

können sie nun einen Text in das File schreiben, wobei dieses auch noch gleichzeitig automatisch erstellt wird.
 

Und nun viel Spass....